Archivkunde: Unterschied zwischen den Versionen

Aus InfoWissWiki - Das Wiki der Informationswissenschaft
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zeile 2: Zeile 2:
  
  
[[definition::'''Die Archivkunde ist die Lehre von allen in Akten entstandenen Unterlagen, die von historischem oder rechtlichem Wert sind und in Archiven aufbewahrt werde. Zu den Unterlagen gehören neben Schriftstücken auch alle weiteren Datenträger wie Schrift-, Bild-, Tongut und elektronische Datenträger.''']]
+
[[definition::Die Archivkunde ist die Lehre von allen in Akten entstandenen Unterlagen, die von historischem oder rechtlichem Wert sind und in Archiven aufbewahrt werde. Zu den Unterlagen gehören neben Schriftstücken auch alle weiteren Datenträger wie Schrift-, Bild-, Tongut und elektronische Datenträger.]]
  
  

Version vom 21. Januar 2009, 12:09 Uhr

Definition:

Die Archivkunde ist die Lehre von allen in Akten entstandenen Unterlagen, die von historischem oder rechtlichem Wert sind und in Archiven aufbewahrt werde. Zu den Unterlagen gehören neben Schriftstücken auch alle weiteren Datenträger wie Schrift-, Bild-, Tongut und elektronische Datenträger.


Verwandte Begriffe

Links

… weitere Daten zur Seite „Archivkunde
Die Archivkunde ist die Lehre von allen inDie Archivkunde ist die Lehre von allen in Akten entstandenen Unterlagen,

die von historischem oder rechtlichem Wert sind und in Archiven aufbewahrt werden.

Zu den Unterlagen gehören neben Schriftstücken auch alle weiteren Datenträger wie Schrift-, Bild-, Tongut und elektronische Datenträger.
ld-, Tongut und elektronische Datenträger. +