Extracting: Unterschied zwischen den Versionen

Aus InfoWissWiki - Das Wiki der Informationswissenschaft
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zeile 2: Zeile 2:
  
 
=Ziele=
 
=Ziele=
 +
 +
Meistens besteht das Ziel des Extracting darin, Datenbanken mit den gewonnenen Informationen zu füllen um diese weiter zu verarbeiten. Dazu werden oftmals Vorverarbeitungstechniken auf die Texte angewendet, die aus der Zerlegung dessen in Basiseinheiten (Token), dem Erkennen von Satzgrenzen und Wortarten (Part-Of-Speech-Tagging) und das Rückführen der Wörter auf Grundformen ([[morphologische]] Zerlegung), ggf. Rechtschreibkorrektur und das Erkennen von Satzteilen (Chunking). Der Erfolg der gewählten Methode wird anhand der Masse [[Precision]] und [[Recall]] gemessen.
  
 
=Arten=
 
=Arten=

Version vom 15. November 2014, 14:23 Uhr

Der Grossteil an heute verfügbarer Information ist in Texten und anderen unstrukturierten Medien gespeichert und deswegen nicht direkt durch Rechner interpretierbar. Hier setzt die Methode des Extractings an: Dabei werden vordefinierte Typen von Informationen aus maschinenlesbaren Dokumenten extrahiert. Extracting ist somit ein Teilgebiet der inhaltlichen Erschliessung, genauer eine Unterkategorie der Indexierung. Dabei wird auf Grundlage von Stichwörtern gearbeitet, im Gegensatz zur Additionsmethode, welche auf Schlagwörtern basiert.

Ziele

Meistens besteht das Ziel des Extracting darin, Datenbanken mit den gewonnenen Informationen zu füllen um diese weiter zu verarbeiten. Dazu werden oftmals Vorverarbeitungstechniken auf die Texte angewendet, die aus der Zerlegung dessen in Basiseinheiten (Token), dem Erkennen von Satzgrenzen und Wortarten (Part-Of-Speech-Tagging) und das Rückführen der Wörter auf Grundformen (morphologische Zerlegung), ggf. Rechtschreibkorrektur und das Erkennen von Satzteilen (Chunking). Der Erfolg der gewählten Methode wird anhand der Masse Precision und Recall gemessen.

Arten

Ansätze

Intellektuelles Extracting

Automatisches Extracting

Verfahren

Schwierigkeiten

Quellen

  • Dengel, Andreas (Hrsg.) (2012): Semantische Technologien. Grundlagen-Konzepte-Anwendungen. Heidelberg: Spektrum.
  • Klügl, Peter; Toepfer Martin (2014): Informationsextraktion. In: Informatik_Spektrum (Nr. 37_2, S. 132-135).


Weiterführende Literatur

Weblinks

Verwandte Begriffe

… weitere Daten zur Seite „Extracting
Extracting ist somit ein Teilgebiet der inExtracting ist somit ein Teilgebiet der inhaltlichen Erschliessung, genauer eine Unterkategorie der Indexierung. Dabei wird auf Grundlage von Stichwörtern gearbeitet, im Gegensatz zur Additionsmethode, welche auf Schlagwörtern basiert.[Schlagwort|Schlagwörtern]] basiert. +