Datensicherung

Aus InfoWissWiki - Das Wiki der Informationswissenschaft
Wechseln zu: Navigation, Suche

Datensicherung ist eine notwendige Vorsichtsmaßnahme gegen Datenverlust durch Hard- oder Softwarefehler bzw. böswillige oder unabsichtliche Datenlöschungen. Gängige Medien sind USB-Sticks oder (externe) zusätzliche Festplatten.

Im professionellen Bereich, aber auch vermehrt im Heimbereich, geht der Trend zu Servern, auf denen mittels Hardware- oder Softwarelösung ein komplettes Image aller Daten bestehender Systeme zur Verfügung steht. Neben NAS (Network Attached Storage) stehen komplexe Server-Arrays für den professionellen Bereich zur Verfügung, die den gesetzlichen Anforderungen an die Datensicherung im kommerziellen Segment genügen.

Unabhängig von der Hardware-Konstellation, kann das System im RAID-Modus betrieben werden, sofern mindestens zwei Festplatten oder SSDs vorhanden sind. Je mehr Datenträger hierbei zum Einsatz kommen, desto größer wird die Ausfallsicherheit des Backup-Systems.

Webquellen

Verwandte Begriffe