Kompressionsverfahren

Aus InfoWissWiki - Das Wiki der Informationswissenschaft
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kompressionsverfahren sind Verfahren, die zum Ziel haben, die Bitzahl zu reduzieren, die eine bestimmte Information repräsentiert. Man unterscheidet Verfahren mit echter und verlustbehafteter Kompression. Bei dem erstgenannten Verfahren enthalten die dekomprimierten Dateien alle Informationen, die das Original vorher auch enthielt: Die Dateien entsprechen nach der Dekomprimierung eins-zu-eins dem Original (typisches Programm: GIF). Die verlustbehafteten Komprimierungsverfahren nehmen bewusst einen Informationsverlust in Kauf (typische Formate: JPEG und MPEG).

Internet-Quellen

Verwandte Begriffe

Fakten zu „Kompressionsverfahren
DefinitionKompressionsverfahren sind Verfahren, die zum Ziel haben, die Bitzahl zu reduzieren, die eine bestimmte Information repräsentiert. +
EnglishData compression +
NarrowerGraphikkompression +, Audiokompression + und Videokompression +
RelatedVerdichtung +
SynonymousKomprimierungsverfahren + und Datenkompression +