Mehrdeutigkeit

Aus InfoWissWiki - Das Wiki der Informationswissenschaft
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mehrdeutigkeit (Ambiguität) liegt vor, wenn ein sprachliches Zeichen oder ein Bildzeichen mehrere Bedeutungen hat. Disambiguierung bedeutet dementsprechend die Vereindeutigung eines solchen Zeichens aufgrund des vorliegenden Kontextes bzw. einer gegebenen Situation. Was der Mensch ständig und unbewusst tut, nämlich mehrdeutige Zeichen zu vereindeutigen, damit Kommunikation überhaupt erst möglich wird, hat sich für die automatische Sprachverarbeitung (maschinelle Übersetzung, automatische Indexierung) als schwerwiegendes Problem herausgestellt. So ist z.B. für den Menschen die Phrase die Bildung von Keimen eindeutig (die Erzeugung, Produktion von Keimen), aber woran macht man es fest, dass es sich nicht um die (Schul-, akademische) Bildung von Keimen handelt?

Verwandte Artikel: Polysemie, Homonymie, Homographie

Quellen

Verwandte Begriffe

Fakten zu „Mehrdeutigkeit
DefinitionMehrdeutigkeit (Ambiguität) liegt vor, wenn ein sprachliches Zeichen oder ein Bildzeichen mehrere Bedeutungen hat +
NarrowerPolysemie +, Homonymie + und Homographie +
RelatedFachinformation +