Nationalbibliographie

Aus InfoWissWiki - Das Wiki der Informationswissenschaft
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Nationalbibliographien beziehen sich meist auf einen Staat oder einen Sprachraum. Sie verzeichnen Literatur (u.U. auch andere Medien) welche in diesem Staat/Sprachraum, möglicherweise auch über diesen veröffentlicht werden. Aufgrund dieses Sammelauftrages und des Anspruchs auf Vollständigkeit kann man sie auch als Allgemeinbibliographien bezeichenen. Die Deutsche Nationalbibliographie (DNB, der vollständige Titel lautet "Deutsche Nationalbibliografie und Bibliografie der im Ausland erschienenen deutschsprachigen Veröffentlichungen") kann als Beispiel dienen. Sie wird seit 1913 geführt (heute von der Deutschen Nationalbibliothek, DNB) und verzeichnet die dort eingegangene Pflichtexemplare und erworbene Exemplare.

Quellen[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

(zuletzt besucht am 07.07.2011)

Verwandte Begriffe[Bearbeiten]

… weitere Daten zur Seite „Nationalbibliographie
Nationalbibliographien beziehen sich meist auf einen Staat oder einen Sprachraum. Sie verzeichnen Literatur (u.U. auch andere Medien) welche in diesem Staat/Sprachraum, möglicherweise auch über diesen veröffentlicht werden. +