Dokumentationseinheit

Aus InfoWissWiki - Das Wiki der Informationswissenschaft
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Eine Dokumentationseinheit ist die Datenmenge, die stellvertretend für eine dokumentarische Bezugseinheit in den Dokumentationsprozess eingeht. Eine dokumentarische Bezugseinheit, z. B. ein Buch, ein Zeitschriftenband, ein Aufsatz in einer Zeitschrift, ist das Objekt, dessen Merkmale während des Dokumentationsprozesses als Einheit behandelt werden. (nach: Greiner, Götz (1979): Allgemeine Ordnungslehre. Frankfurt a.M.: Lehrinst. für Dokumentation)

Ein Beispiel zur Verdeutlichung des Unterschieds von Dokument, Dokumentationseinheit (DE) und dokumentarischer Bezugseinheit (DBE): Ein Buch mit vielen verschiedenen Beiträgen unterschiedlicher Autoren ist ein Dokument. Die einzelnen Beiträge der Autoren können, genauso wie das gesamte Buch in einem, als Dokumentarische Bezugseinheit (DBE) angesehen werden, abhängig ist dies davon, welche Information in den Dokumentationsprozeß eingehen sollen. Nehmen wir die einzelnen Artikel in den Dokumentationsprozeß auf, so stellen die einzelnen Artikel die DBE´s dar. Die Dokumentationseinheit wiederum wird durch diejenigen Daten, die stellvertretend für jede DBE in den Dokumentationsprozeß eingehen, bestimmt. In unserem Beispiel würden vielleicht nur der Autorenname und der Titel aufgenommen, obwohl die einzelnen DBE's wesentlich mehr Information enthalten. (nach Knorz: http://www.iud.fh-darmstadt.de/iud/wwwmeth/lv/ss98/im2/grp2b/defs.htm, 18.7.2000)

Literatur[Bearbeiten]

  • Buder, M.; W. Rehfeld; Th. Seeger, D. Strauch (Hrsg., 1997): Grundlagen der praktischen Information und Dokumentation. München et al.: K.G. Saur
  • Gaus, W. (1995): Dokumentations- und Ordnungslehre. Berlin et al.: Springer
  • Greiner, Götz (1979): Allgemeine Ordnungslehre. Frankfurt a.M.: Lehrinst. für Dokumentation

Links[Bearbeiten]

Verwandte Begriffe[Bearbeiten]

… weitere Daten zur Seite „Dokumentationseinheit
Eine Dokumentationseinheit ist die Datenmenge, die stellvertretend für eine dokumentarische Bezugseinheit in den Dokumentationsprozess eingeht +