Drillprogramm

Aus InfoWissWiki - Das Wiki der Informationswissenschaft
Wechseln zu: Navigation, Suche

Drill-Programme ermöglichen strukturiertes, wiederholendes Einüben von im Unterricht bereits behandelten Lernstoffen. Drill-Programme präsentieren also keinen neuen Lernstoff, sondern fragen diesen nur ab. Der Lernstoff muss dem Lernenden also bereits auf eine andere Art und Weise (z.B. durch ein Buch, eine Vorlesung ) präsentiert worden sein. Drillprogramme kontrollieren lediglich den Wissensstand des Lernenden und festigen so sein bisher erworbenes Wissen.

Literatur

  • Kalkbrenner, G. (1996): Computerunterstütztes Lernen und Teledienste. Wiesbaden.

Links

(Alle Links zuletzt geprüft am 04.08.2010)

Verwandte Begriffe

Fakten zu „Drillprogramm
BroaderLernsoftware + und E-Learning +
DefinitionDrill-Programme ermöglichen strukturiertes, wiederholendes Einüben von im Unterricht bereits behandelten Lernstoffen. +
SynonymousDrill-and-Practice +