Hardware

Aus InfoWissWiki - Das Wiki der Informationswissenschaft
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Menge aller technischen Geräte und Komponenten einer Rechenanlage. Zur Hardware zählen u.a. die Speicher, die Zentraleinheit, die Drucker, weitere Ein- und Ausgabegeräte (z. B. Bildschirm, Tastatur, Maus) und die Verbindungsleitungen. Die Vorsilbe "Hard" verdeutlicht, dass es sich bei der Hardware um unveränderbare Komponenten einer Rechenanlage handelt. Das andere wichtige Element einer Rechenanlage ist die Software, die auf der Hardware ausgeführt wird.

Literatur

Schneider, Hans-Jochen (Hrsg., 1998): Lexikon Informatik und Datenverarbeitung. München/Wien: Oldenbourg-Verlag

Verwandte Begriffe

Fakten zu „Hardware
DefinitionDie Menge aller technischen Geräte und Komponenten einer Rechenanlage. +
NarrowerComputer +, Monitor + und Drucker +
RelatedSoftware +