Internet

Aus InfoWissWiki - Das Wiki der Informationswissenschaft
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Internet ist das weltweit größte dezentrale Computernetzwerk, das aus miteinander verbundenen regionalen und lokalen Einzelnetzen besteht (Das „Netz der Netze“). Es basiert auf dem TCP/IP-Protokoll, welches es ermöglicht, Rechner mit verschiedenen Betriebssystemen zu vernetzen, diese Online zu schalten (Gegenteil: Offline). Das Vorgängernetz ARPANET wurde in den 60er Jahren im Auftrag des US-Verteidigungsministeriums mit dem Ziel entwickelt, ein Netzwerk zu kreieren, das auch noch dann funktionstüchtig ist, wenn Teile von ihm (durch einen Militärangriff) zerstört sind. Die angestrebte Stabilität des Computernetzes wurde zum einen durch ein dezentrales Netzwerk erreicht, dessen Komponenten gleichberechtigt sind, zum anderen durch eine paketvermittelnde Netzwerktechnologie.

Literatur

  • Hafner, Katie; Lyon, Matthew (2000): Arpa Kadabra oder die Geschichte des Internet. Heidelberg: dpunkt-Verlag
  • Krol, Ed (1995): Die Welt des Internet. Bonn

Links

Verwandte Begriffe

Fakten zu „Internet
DefinitionDas Internet ist das weltweit größte dezentrale Computernetzwerk, das aus miteinander verbundenen regionalen und lokalen Einzelnetzen besteht +
NarrowerInternet-Dienst +, Internet-Client + und Internet-Datenstruktur +