Informationsvermittlung

Aus InfoWissWiki - Das Wiki der Informationswissenschaft
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bei der Informationsvermittlung wird der Informationsbedarf eines Informationssuchenden unter Zugriff auf einschlägige Quellen durch einen professionellen Informationsvermittler befriedigt.

Es werden zunächst der Informationsbedarf und die entsprechenden Quellen ermittelt. Dann wird die passende Suchanfrage gestellt, die Ergebnisse der Suche werden bewertet und als Information aufbereitet, um dem Informationssuchenden übermittelt zu werden. Diese Aufgaben werden von Informationsexperten erfüllt.

In der Informationsvermittlung wird SDI (Selective Dissemination of Information) als eine Form der Informationsversorgung angewandt. Auf der Grundlage von Benutzerprofilen und Interessensprofilen wird der Benutzer hier regelmäßig mit Informationen, z. B. mit Hinweisen zu neu erschienener Literatur, versorgt.

Die Informationsvermittlung ist ein Teilbereich der Informationsarbeit.

Literatur

Schmidt, Ralph: Informationsvermittlung, In: Kuhlen, Rainer; Thomas Seeger; Dietmar Strauch (Hrsg., 2004): Grundlagen der praktischen Information und Dokumentation. 5. Auflage. München: K. G. Saur (S. 429-443)

Weblinks

Verwandte Begriffe

Fakten zu „Informationsvermittlung
BroaderInformationsarbeit +
DefinitionBei der Informationsvermittlung wird der Informationsbedarf eines Informationssuchenden unter Zugriff auf einschlägige Quellen durch einen professionellen Informationsvermittler befriedigt. +
SynonymousInformationsvermittler +