Offlinepublikation

Aus InfoWissWiki - Das Wiki der Informationswissenschaft
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Bereich der Offlinepublikationen umfasst die elektronischen Pubikationen, die auf Datenträgern - z. B. auf CD-Rom oder früher auf Diskette - angeboten werden. Zu den Offlinepublikationen - die zunehmend an Bedeutung verlieren zugunsten von Onlinepublikationen - zählen Datenbanken wie beispielsweise das „Verzeichnis lieferbarer Bücher“, Enzyklopädien wie beispielsweise die „Encarta“ oder Nachschlagewerke wie z.B. CD-Rom Ausgabe des Dudens.

Literatur

  • Riehm, Ulrich; Knud Böhle; Bernd Wingert (2004): Elektronisches Publizieren. In: Rainer Kuhlen, Thomas Seeger, Dietmar Strauch (Hrsg., 2004): Grundlagen der praktischen Information und Dokumentation. München: K.G.Saur
  • Weyher, Christina (2000): Electronic Publishing in der wissenschaftlichen Kommunikation. Potsdam

Links

(alle zuletzt aufgerufen am 12.07.2011)

Verwandte Begriffe

Fakten zu „Offlinepublikation
BroaderPublizieren +
DefinitionDer Bereich der Offlinepublikationen umfasst die elektronischen Pubikationen, die auf Datenträgern - z. B. auf CD-Rom oder früher auf Diskette - angeboten werden +
RelatedPublikationskette +, Verlagswesen +, Desktop Publishing + und Print On Demand +